Mit dem Rauchen aufhören für Ihre Gesundheit

Wer es schafft, endgültig mit dem Rauchen aufzuhören, kann sein Leben um durchschnittlich fünf bis neun Jahre verlängern. Bereits wenige Minuten nach dem letzten Griff zur Zigarette profitiert der gesamte Körper vom Nikotinverzicht: Sowohl die inneren Organe wie Lunge, Herz und Gehirn als auch das Immunsystem und die Haut erholen sich zum Teil fast vollständig. Hier ein kurzer Überblick über die schrittweise Entgiftung des Körpers.rauchen

Besser Atmen und besser Fühlen

Ex-Raucher können sich bereits nach rund einer Woche über eine erheblich erleichterte Atmung freuen. Beim Treppensteigen bleibt nun nicht mehr so schnell die Luft weg und auch sportliche Betätigung fällt jetzt leichter. Das Teer, welches sich in den Lungen festgesetzt hat, wird jedoch nur allmählich abgebaut. Bis der Schleim abgehustet ist vergehen rund sechs Monate. Da bereits kurz nach der letzten Zigarette mehr Sauerstoff durch den Körper gepumpt wird, nimmt das Risiko einen Herzinfarkt zu erleiden bereits nach einem Tag ab. Und auch auf das Gehirn wirkt sich das neue, rauchfreie Leben aus: Da das Nikotin bereits ein bis zwei Stunden nach dem letzten Zug vollständig abgebaut ist, werden die Nikotin-Rezeptoren im Gehirn nach und nach ausgehungert. Schon nach rund zwei Wochen ist der Drang nach einer Zigarette fast vollständig überwunden.

Rauchen ist schlecht für die Haut

Die gesündere Lebensweise macht sich auch rein äußerlich schnell bemerkbar: Die Haut wird besser durchblutet und der Teint wirkt nun weitaus gesünder und frischer. Auch unangenehmer Zigarettengeruch verschwindet vollständig. Ist die Haut aufgrund von jahre-oder jahrzehntelangem Rauchen bereits vorzeitig gealtert und das Bindegewebe erschlafft, wird jedoch auch der Nikotinverzicht keine Abhilfe schaffen: Hierbei handelt es sich um irreversible Langzeitschäden. Dafür können Ex-Raucher sich bereits nach wenigen Tagen über völlig neue Geschmacks-und Geruchserlebnisse freuen, da diese Sinne sich durch den Zigarettenverzicht sehr schnell wieder erholen.

Aufhören lohnt sich

Mit dem Rauchen aufzuhören wirkt sich sehr schnell auf den gesamten Körper aus. Nicht nur das Atmen wird erleichtert, auch das Herz-Kreislauf-System kann sich erholen und die Haut wirkt jünger.

Potenzmittel wie Cialis, Testo Ultra oder Viagra

Mehr und Mehr Männer interessieren sich für Potenzmittel. Einige Herren benötigen sie dringend, um endlich wieder aufregenden Spaß haben zu können. Andere Männer wiederum nehmen sie nur ein, um den Fun-Faktor zu erhöhen. Seit Potenzmittel wie Cialis, Tersto Ultra oder Viagra im World Wide Web angeboten werden, greifen zahlreiche Herren auf das Angebot zurück. Vor allem Testo Ultra, bei welchem es sich um ein natürliches Mittel für den Mann handelt, ist sehr beliebt und bricht alle Rekorde. Der Grund hierfür ist höchst wahrscheinlich, dass es eine sehr lange Wirkungszeit aufweist. Die liegt immerhin zwischen 24 und 36 Stunden. Deshalb wird es auch als Pille für das Wochenende betitelt.

Testo Ultra oder Viagra

potenzmittelMänner die Testo Ultra oder Viagra einmal angewendet haben, wollen sich nicht gern mit einer anderen Möglichkeit zufrieden geben. Jedoch ist das Originalpräparat Viagra nicht direkt als kostengünstig anzusehen. Sehr gut kann es demnach sein, auch mal ein Generikum des Potenzmittels zu probieren. Das Generikum wirkt gleichermaßen gut, ist jedoch deutlich günstiger. Auch Kritiker konnten sich zwischenzeitlich von der hervorragenden Qualität der generischen Version überzeugen.

Potenzmittel und die richtige Einnahme

Bei der erstmaligen Einnahme von Cialis ist es wichtig, nicht sofort eine ganze Dosis einzunehmen. Sinnvoller ist, mit einer halben Pille anzufangen und danach die Dosis stetig zu erhöhen. Es ist immer möglich, dass bereits eine halbe Pille voll und ganz ausreicht, um die Potenz extrem zu verbessern. Bei Testo Ultra hingegen nehmen Sie regelmäßig ein.

Beim Bestellen im Internet ist unbedingt darauf Acht zu geben, nur bei seriösen Internet-Shops zu kaufen, denn es sind auch sehr viele Betrüger vertreten, die ausschließlich sehr viel Geld verdienen möchten. Sie bieten in der Regel nur sehr schlechte Tabletten an. Wer Cialis oder Viagra anwendet, der sollte darauf Acht geben, dass eventuelle Nebenwirkungen ebenso lange bestehen bleiben können, wie das Präparat wirkt. Allerdings erleiden nur sehr wenige Männer hiervon Nebenwirkungen. Sollten die Nebenwirkungen dennoch einmal eintreten, sind sie in vielen Fällen recht ertragbar und stellen keine große Belastung dar. Vor der Anwendung von Cialis oder Viagra sollte mit einem Arzt Rücksprache gehalten werden.

Wer ganz auf Nebenwirkungen verzichten möchte, der sollte lieber zu Testo Ultra greifen, da es nur aus pflanzlichen Wirkstoffen besteht.

Mehr zu natürliche und pflanzliche Potenzmittel

Es läuft im Bett nicht mehr so gut? Sie denken, Ihre Potenz könnte einen kräftigen Schub vertragen? Dann probieren Sie Testo Ultra, das Ihnen Kraft und Ausdauer bei der schönsten Nebensache der Welt gibt! Dazu müssen Sie kein Cialis kaufen und kein Viagra bestellen. Denn es genügt vollkommen wenn Sie dieses moderne und in Deutschland völlig neu entwickelte natürliche Potenzmittel kaufen!

Testo Ultra liegt in Kapselform vor und sollte täglich 2 Mal eingenommen werden. Dieses Mittel ist ohne Rezept erhältlich, und ist also vollkommen bedenkenlos. Probieren Sie es doch mal aus und erfahren unter folgendem Link mehr über Testo Ultra.

www.schlank-fit-vital.com/testo-ultra

Auch stark: Testo Ultra in Kombination mit Viagra oder Cialis!

Testo Ultra entfaltet seine Wirkung übrigens auch hervorragend in Kombination mit Viagra oder auch Cialis.

Hierbei sollte man jedoch nur maximal eine Viagra-Tablette alle 2 Tage einnehmen und vorher mit einem Arzt eventuelle Risiken und Nebenwirkungen abklären.

Egal, für welche Option Sie sich entscheiden: Lange, harte Erektionen sind damit garantiert!

 

Wie bekomme ich strahlend weiße Zähne?

Strahlend weiße Zähne sind der Wunsch von vielen Menschen. Sie verleihen jedem Lächeln etwas Angenehmes. Doch gerade bei Rauchern, Kaffeetrinkern oder Freunden von schwarzem Tee sind Verfärbungen nicht zu vermeiden.

Wieder entfärben

weiße zähneVerfärbte Zähne oder gelbe Zähne sind ein Ärgernis, die das eigene Wohlbefinden einschränken. Nicht nur ein diesbezüglicher Konsum von Tabakwaren und Getränken muss dafür verantwortlich gemacht werden, auch andere Lebensmittel, die Einnahme von Medikamenten oder der Altersprozess können dafür sorgen. Viele Menschen sind davon betroffen, weswegen auch vielfach auf als Heilsbringer beworbene Mittel zurückgegriffen wird. Doch da sollten Sie Vorsicht walten lassen. Eine große Anzahl an Herstellern von Zahnpasten verspricht beispielsweise, dass sich bei Benutzung ihres Produkts in kürzester Zeit sichtbare Erfolge einstellen. In den meisten Fällen tritt überhaupt kein Effekt ein. Selbst bei qualitativ hochwertigen Produkten sind die Ergebnisse mäßig. Starke Verfärbungen können Sie auf diese Weise nicht bekämpfen. Ähnliches ist hinsichtlich Bleachingartikeln festzustellen, welche Sie in jedem Drogeriemarkt kaufen können. Nur wenige Artikel halten das, was sie versprechen. Man gibt dafür zum Teil viel Geld aus und ist auch nach mehrmaliger Verwendung enttäuscht.

Entfärben durch den Zahnarzt

Auch Zahnärzte versprechen Ihnen mit zwei verschiedenen Behandlungsmethoden weiße Zähne: mit einer professionellen Zahnreinigung sowie einem Bleaching. Für beide Varianten müssen Sie mehr Geld zahlen als für oben stehende Methoden. Doch die Mehrausgaben lohnen sich. Danach haben Sie tatsächlich keine Verfärbungen mehr. Bei der professionellen Zahnreinigung ist das sogar nur einer von zwei Effekten. Hauptsächlich wird dieser zur Vorsorge durchgeführt. Bei der etwa einstündigen Behandlung werden sämtliche Beläge entfernt und die Zähne mit einem Schutzgel versiegelt. Durch das Schleifen sämtlicher Zahnoberflächen erhalten Sie strahlend weiße Zähne. Sollten sich Ihre Zähne aufgrund des Alters oder Medikamenten von innen verfärbt haben, ist dagegen das Bleaching die empfehlenswerte Methode. Im Gegensatz zu Bleachingmitteln aus der Drogerie, bei der Sie das Aufhellungsgel nur auf die Zähne auftragen, fertigt Ihnen ein Zahnarzt per Abdruck eine Schiene an. Diese nehmen Sie dann mit nach Hause, streichen täglich das Gel hinein und tragen die Schiene einige Stunden. Nach mehrmaligen Wiederholungen können Sie sich über eine sichtbare Wirkung freuen.

weiße Zähne durch Zahnreinigeung oder  Drogerieprodukte?

Sehr gute Zahnpasten und Bleachingprodukte aus dem Drogeriemarkt können Sie durchaus verwenden, da Sie gewisse Resultate zeitigen. Herkömmliche Artikel lösen dagegen die teils vollmundigen Versprechungen nicht ein. Stattdessen sollten Sie lieber mehr Geld ausgeben und eine Behandlung beim Zahnarzt vorziehen. Sind die Verfärbungen nur an der Oberfläche, genügt eine professionelle Zahnreinigung. Bei dieser haben Sie zugleich den Vorteil, dass Sie Vorsorge gegen Karies und andere Krankheiten betreiben. Sitzen die Verfärbungen unterhalb der Oberfläche, empfiehlt sich ein Bleaching. Nach mehrmaliger Benutzung von individuell angefertigter Schiene sowie Aufhellungsgel sehen Sie eine deutliche Verbesserung.

Scklank und fit mir der richtigen Ernährungsumstellung

Es gibt im Wesentlichen zwei Möglichkeiten, um Ihre Essgewohnheiten zu ändern und Ihnen beim gesunden abnehmen zu helfen

Die erste ist, Sie müssen ändern was sie essen. Die zweite ist, Sie müssen ändern wie viel Sie essen.

Scklank und fit

Im Idealfall, um Gewichtsverlust langfristig zu maximieren, müssen wir beides ändern. Aber es ist keine gute Idee, beides auf einmal zu ändern. Dies ist, wo die meisten Menschen Fehler machen. Sie versuchen, beides auf einmal, oder wenn sie nur eines ändern, verändern sie meist das Falsche. Wenn Sie mit den beiden oben genannten Optionen konfrontiert werden, nehmen die meisten Menschen Option 1 als erstes, wobei die beste Option die zweite wäre, um Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren.

Warum? Der Grund ist eigentlich ganz einfach. Es ist viel einfacher für die meisten von uns 3 bis 2 Stück gebratenes Huhn zum Abendessen zu essen, anstatt einem Gartensalat. Klar, den Salat zu essen würde uns helfen, mehr Gewicht zu verlieren als der Verzicht auf nur ein Stück gebratenes Huhn, aber dauerhafte Gewichtsabnahme ist ein langfristiger Prozess. Denken Sie daran, wir versuchen zu einer dauerhaften Veränderung im Lebensstil beizutragen und die meisten von uns werden nicht auf dieser Veränderung bleiben, wenn sie zu radikal starten.

Reduzieren Sie was Sie essen

Hier sind einige Tipps, damit Sie die Menge verringern können, die Sie essen:

  • Trinken Sie viel Wasser den ganzen Tag, denn die meisten Menschen verwechseln Durst mit Hunger.
  • Seien Sie der letzte am Tisch der mit dem essen anfängt.
  • Legen Sie Ihre Gabel zwischen zwei Bissen ab
  • Kauen oder schlucken sie jeden Bissen vor dem nächsten
  • Machen Sie eine Pause in der Mitte der Mahlzeit
  • Nicht während des Kochens essen, das erhöht Ihre gesamte Portionsgröße
  • Machen Sie Suppen oder einen Salat mit kalorienarmen Dressings
  • Sobald Sie sich beginnen voll zu fühlen, aufhören zu essen

Der zweite Schritt

OK, Sie haben allmählich die Menge der Lebensmittel, die Sie essen reduziert und beginnen langsam aber sicher, Gewicht zu verlieren. Wenn Sie nicht bereits damit angefangen haben, ist jetzt die Zeit damit zu beginnen. Dadurch steigern Sie Ihre Energie und beschleunigen den Gewichtsverlust Prozess.

Nun, da Ihre Gewohnheiten fest etabliert sind, ist es Zeit, sich Gedanken über geringfügige positive Anpassungen zu machen, was wir beginnen zu essen. Statt ein Stück gebratenes Huhn zum Abendessen zu essen, können wir vielleicht ein Stück gebratenes Huhn ohne Haut oder nur ein Stück gegrillt oder gebraten Huhn anstelle haben. Und vielleicht können wir die Hälfte der Pommes weglassen und stattdessen einen Maiskolben oder eine Handvoll Ihres Lieblings gedünstetes Gemüse mit auf den Teller packen.

Gesunde Ernährungs-Modifikation

Hier sind ein paar Dinge zu beachten bei der Verbesserung unserer Ernährung: Eine gesunde Ernährung ist eine ausgewogene Ernährung und eine ausgewogene Ernährung hat viel Abwechslung. Gelegentliche Fast-Food-Mahlzeiten sind OK, nur machen sie Sie nicht zum Grundnahrungsmittel. Planen Sie im Voraus und starten Sie mit einem guten Frühstück. Das Frühstück ist so wichtig, dass es der logischste Ort ist zu beginnen, wenn Sie versuchen wollen, Ihre Ernährung zu verbessern. Vollkornprodukte und ballaststoffreiche wie Müsli mit fettarmer Milch sind eine ausgezeichnete Wahl. Verstehen und lesen Sie die Angaben auf verpackten Lebensmitteln.